Quelle: Hundegger

Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte und Betriebsautomatisierung


Hier entsteht eine Betriebsstättenerweiterung. Die bestehende Betriebsstätte inklusive Erweiterung dient als Automatisierung im Bereich des Holzbaues bzw. Ingenieursholzbaues (Fertigungshalle durch installieren einer C&C gesteuerten Abbund- und Hobelanlage). Durch die Anschaffung der Abbundanlage Hundegger Robot-Solo sowie der Hobelanlage, wollen wir  den Kunden in Zukunft Termingarantie gewährleisten können, Qualitätssteigerung unserer bestehende Produkte sowie Erweiterung der Produktpalette. Investitionen betreffen hauptsächlich Hallen Zu- und Umbau, sowie der maschinellen Anlagen. Durch die Automatisierung werden im Betrieb neue Arbeitsplätze geschaffen, wie z. B. Zimmereitechniker und technischer Außendienstmitarbeiter, sowie auch die Aufstockung eines Sägewerksmitarbeiters.

Im Vordergrund steht auch die Stärkung der Regionalen Entwicklung durch vergrößertes Leistungsspektrum und regionaler Bedürfnisabdeckung unserer Produkte.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Information zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Kassler3 GesmbH

8443 Gleinstätten

Pistorf 140

03457 / 2331, f+4

mail@kassler3.com

kassler3.com

Kassler3 GesmbH

8443 Gleinstätten

Pistorf 140

03457 / 2331, f+4

mail@kassler3.com

kassler3.com

Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte und Betriebsautomatisierung


Hier entsteht eine Betriebsstättenerweiterung. Die bestehende Betriebsstätte inklusive Erweiterung dient als Automatisierung im Bereich des Holzbaues bzw. Ingenieursholzbaues (Fertigungshalle durch installieren einer C&C gesteuerten Abbund- und Hobelanlage). Durch die Anschaffung der Abbundanlage Hundegger Robot-Solo sowie der Hobelanlage, wollen wir  den Kunden in Zukunft Termingarantie gewährleisten können, Qualitätssteigerung unserer bestehende Produkte sowie Erweiterung der Produktpalette. Investitionen betreffen hauptsächlich Hallen Zu- und Umbau, sowie der maschinellen Anlagen. Durch die Automatisierung werden im Betrieb neue Arbeitsplätze geschaffen, wie z. B. Zimmereitechniker und technischer Außendienstmitarbeiter, sowie auch die Aufstockung eines Sägewerksmitarbeiters.

Im Vordergrund steht auch die Stärkung der Regionalen Entwicklung durch vergrößertes Leistungsspektrum und regionaler Bedürfnisabdeckung unserer Produkte.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte und Betriebsautomatisierung


Hier entsteht eine Betriebsstättenerweiterung. Die bestehende Betriebsstätte inklusive Erweiterung dient als Automatisierung im Bereich des Holzbaues bzw. Ingenieursholzbaues (Fertigungshalle durch installieren einer C&C gesteuerten Abbund- und Hobelanlage). Durch die Anschaffung der Abbundanlage Hundegger Robot-Solo sowie der Hobelanlage, wollen wir  den Kunden in Zukunft Termingarantie gewährleisten können, Qualitätssteigerung unserer bestehende Produkte sowie Erweiterung der Produktpalette. Investitionen betreffen hauptsächlich Hallen Zu- und Umbau, sowie der maschinellen Anlagen. Durch die Automatisierung werden im Betrieb neue Arbeitsplätze geschaffen, wie z. B. Zimmereitechniker und technischer Außendienstmitarbeiter, sowie auch die Aufstockung eines Sägewerksmitarbeiters.

Im Vordergrund steht auch die Stärkung der Regionalen Entwicklung durch vergrößertes Leistungsspektrum und regionaler Bedürfnisabdeckung unserer Produkte.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Information zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte und Betriebsautomatisierung

 

Hier entsteht eine Betriebsstättenerweiterung. Die bestehende Betriebsstätte inklusive Erweiterung dient als Automatisierung im Bereich des Holzbaues bzw. Ingenieursholzbaues (Fertigungshalle durch installieren einer C&C gesteuerten Abbund- und Hobelanlage). Durch die Anschaffung der Abbundanlage Hundegger Robot-Solo sowie der Hobelanlage, wollen wir  den Kunden in Zukunft Termingarantie gewährleisten können, Qualitätssteigerung unserer bestehende Produkte sowie Erweiterung der Produktpalette. Investitionen betreffen hauptsächlich Hallen Zu- und Umbau, sowie der maschinellen Anlagen. Durch die Automatisierung werden im Betrieb neue Arbeitsplätze geschaffen, wie z. B. Zimmereitechniker und technischer Außendienstmitarbeiter, sowie auch die Aufstockung eines Sägewerksmitarbeiters.

Im Vordergrund steht auch die Stärkung der Regionalen Entwicklung durch vergrößertes Leistungsspektrum und regionaler Bedürfnisabdeckung unserer Produkte.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Information zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.